Kategorie: Puerto Peñasco


Es ist nicht soweit! Wir können nicht los!

Wir erleben die schlimmste Woche, seit wir vor über einem Jahr nach Mexiko gekommen sind. Manchmal fragen wir uns echt, wie viel eigentlich auf eine Kuhhaut passt.

Es ist soweit!! Wir können los!

Der 24. Januar 2022 ist ein ganz besonderer Tag. Denn er wird der Tag unserer Abreise. Vorher geht's aber nochmal drunter und drüber. Im positiven Sinne.

Ein Jahreswechsel, der es in sich hatte

Wir kriegen das volle Programm über den Jahreswechsel. Wir bereiten Milagros und uns auf unsere erste grosse Fahrt vor. Ausserdem machen wir einen Road Trip und meine Eltern kommen zu Besuch.

Endlich im Wasser!!!

Nun war es endlich soweit. Der Moment, auf den wir so lange gewartet hatten, war endlich da: Milagros kriegte wieder Wasser um ihr frisch restauriertes Füdli.

Catrinas am Day of the Dead

Wenn die Toten tanzen

Wir haben mit den Toten in den Strassen gefeiert und Baby-Schildkröten in die Freiheit gelassen. Und dann war da noch ein Highlight. Ein ganz grosses sogar.

Southern Arizona Wüstenrennen Crew

Mit Vollgas durch die Wüste

Ende September wollten wir mit Milagros ins Wasser. Nun haben wir das Rennen gegen die Zeit verloren. Wir hatten ja manchmal auch Wichtigeres zu tun. Durch die Sonora-Wüste brettern zum Beispiel.

Ein Tag zum vergessen

Der Hurrikan Nora schickt strömenden Regen nach Peñasco und wäscht unsere Hoffnung das Trockendock bald zu verlassen den Ablauf herunter. Wir müssen einen Rückschlag hinnehmen...

Der Elefant im Raum

Zurück an die Arbeit! Die Ferien sind vorbei! Wir kehren ins staubige Puerto Peñasco zurück, wo unsere Baustelle auf uns wartet. Es ist Zeit, eines unserer grössten Projekte in Angriff zu nehmen.

Die Stille der Wüste

Obwohl es weder so aussieht noch sich so anfühlt, machen wir tatsächlich Fortschritte beim Umbau von Milagros. Neben der Arbeit geniessen wir ein Wochenende in der Wüste.